Der Hundesalon für alle Felle

Elena Oreshina eröffnete im letzten Jahr den Hundesalon Mr. Charley in der Unteren Nabburger Straße und macht seitdem nicht nur Vierbeiner glücklich.

So mancher Hundebesitzer kann wahrscheinlich ein Lied davon singen, wie chaotisch eine schnelle Hundewäsche mit dem Gartenschlauch oder in der Badewanne ablaufen kann. Wer sich die kleine Wasserschlacht in Zukunft sparen und seiner Fellnase obendrein noch etwas Gutes tun möchte, ist im Amberger Hundesalon Mr. Charley an der richtigen Adresse. Hier bietet Elena Oreshina ein komplettes Schönheitsprogramm für Vierbeiner an. Dazu zählt eine professionelle Fellpflege mit Baden, Scheren, Kämmen und Entfilzen wie auch eine Pediküre für die Krallen.

Oreshinas hat 2014 einen speziellen Lehrgang zur Hundefriseurin besucht. Als sie die Fellpflege daraufhin an ihrem Hund übte, sprachen sie so viele andere Hundebesitzer darauf an, dass sie beschloss, einen eigenen Salon zu eröffnen. "Je nach Rasse und Größe brauche ich eineinhalb bis drei Stunden für das Waschen und Schneiden", erzählt die Inhaberin. Eine spezielle Lieblingsrasse habe sie nicht, aber die Arbeit mache ihr mit allen Hunden unheimlich viel Spaß. Oreshinas eigener Yorkshire Terrier ist leider vor zwei Jahren gestorben. Der Verlust hatte sie und ihren Mann schwer getroffen, aber umso liebevoller kümmert sie sich um die Vierbeiner, die ihre Kunden ihr anvertrauen. Diese Herzlichkeit und Fürsorge weiß der wachsende Kundenstamm vom Hundesalon Mr. Charley besonders zu schätzen. Eine professionelle Fellpflege ist nämlich nicht nur optisch ansprechend. Für viele Rassen wie Pudel, Schnauzer und Terrier ist das Scheren sogar zwingend notwendig, weil die Haare nicht von alleine ausfallen. Für eine optimale Fellpflege empfiehlt die Expertin den Hund etwa alle zwei Monate professionell scheren und regelmäßig baden zu lassen.

Elena Oreshina kommt ursprünglich aus St. Petersburg und ist gemeinsam mit ihrem Mann im Jahr 2000 nach Amberg gezogen. Gegenüber der Hektik ihrer heimatlichen Großstadt schätzen die beiden vor allem die Ruhe in Amberg. Wenn in Zukunft noch ein paar weitere top gestylte Vierbeiner mit ihren glücklichen Herrchen und Frauchen durch die Straßen spazieren, ist Oreshina rundum zufrieden.