19.12.2016

Wirtschaftsförderung spendet Einnahmen der Lachnacht

Nachdem die 6. Amberger Lach-Nacht wieder hervorragend vom Amberger Publikum angenommen wurde, kann ein Betrag von insgesamt 6.600 Euro als Spende fließen. Der Gewerbebau Amberg GmbH ist es dabei wichtig, mehrere Institutionen zu unterstützen, und zwar in diesem Jahr:

- Amberger Bürgerstiftung - OB Wolfgang Dandorfer

- FLIKA

- Mehrgenerationenhaus Eletrernschule

- CVJM

- Förderverein Michael Mathias Prechtl

Nach der gelungenen Einführung der 1. Amberger Lach-Nacht anlässlich des 20jährigen Bestehens der Gewerbebau Amberg GmbH im Jahr 2011 konnte die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt Amberg auch in diesem Jahr erfolgreich wiederholt werden. Die Gewerbebau Amberg GmbH tritt dabei als Hauptsponsor auf und übernimmt die Kosten der Veranstaltung. Dies ermöglicht, dass die Eintrittsgelder der Veranstaltungen vollständig an soziale Einrichtungen in der Stadt Amberg gespendet werden können.