Die Startothek für Gründerinnen und Gründer vom Fachverlag Wolters Kluwer informiert zuverlässig und aktuell zu Recht, Steuern und mehr...

Kanzlerin besucht Zukunftsfabrik

Lesen Sie hier die Berichterstattung
zum Besuch von Angela Merkel am
23.02.2015 im Siemenswerk Amberg.

 

 

 

 

CORONAVIRUS: Informationen für die Wirtschaft

Bei Fragen rufen Sie uns bitte an:

Infotelefon für Unternehmen
09621 91640-23

unter dieser Nummer erhalten Sie zu unseren Geschäftszeiten aktuelle Informationen zu Möglichkeiten die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus abzumildern.

Gründungsnetzwerk Amberg-Sulzbach

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten sich damit selbstständig machen oder einen bestehenden Betrieb übernehmen? Bei der Existenzgründung sind Themen wie die Erstellung eines Businessplans, die Buchführungspflicht oder eine passende Marketingstrategie wichtige Säulen.

Damit Ihr Unternehmen langfristig erfolgreich ist, braucht es aber mehr als das. Ein weiterer entscheidender Punkt ist, sich effektiv zu vernetzen. Ein vielfältiges, stabiles Netzwerk kann Ihrem Unternehmen helfen, das interne Know-how zu erweitern und zukunftsfähig zu wachsen.

Im Gründungsnetzwerk Amberg-Sulzbach sind alle relevanten Kräfte der Gründungsförderung vor Ort vereint. Wir unterstützen Gründerinnen und Gründer von der Idee bis zur Verwirklichung ihres Geschäftsmodells, bieten individuelle Gründungsberatung für alle Branchen, unterstützen bei der Standortsuche und vermitteln wertvolle Kontakte aus der Wirtschaft.

Lernen Sie uns virtuell kennen
am 08. Juni 2021 von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Kostenfreie Anmeldung unter
www.ihk-regensburg.de/event/
166150156
Die Mitglieder des Gründungsnetzwerks Amberg-Sulzbach freuen sich auf Sie:

Agentur für Arbeit Amberg

Aktivsenioren Bayern e.V.

DGO Digitale Gründerinitiative Oberpfalz

Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

Institut für Freie Berufe IFB

Jobcenter Amberg

OTH Amberg - Weiden mit dem machbar Innvoationslabor

Wirtschaftsförderung für die Stadt Amberg - Gewerbebau Amberg GmbH

Wirtschaftsförderung Landkreis Amberg-Sulzbach

 

Gemeinsam leben – gemeinsam wachsen

Die Wirtschaftsförderung Amberg stiftet die ersten 100 Bäume für das Baumpflanzprogramm von baerecraft.de 

Das Amberger Unternehmen baerecraft.de produziert moderne, handgefertigte Holzprodukte.
Dabei setzt das junge Team auf regionale Rohstoffe, kürzeste Transportwege sowie eine umweltschonende Arbeitsweise.

Aber damit nicht genug, baerecraft will der Natur alles wieder geben, was für die Produktion verbraucht wird und kam so auf die Idee ein Baumpflanzprogramm zu starten.

Gemeinsam leben – gemeinsam wachsen ist der Slogan des Wirtschaftsraums Amberg. Was könnte diesen Slogan besser repräsentieren, als ein Amberger Unternehmen, das in Ebermannsdorf produziert und dort die verbrauchten Ressourcen wieder herstellt. Die Aktion zeigt, wie nachhaltiges Wirtschaften regional funktionieren kann.

In unserer Region verwurzelt zu sein bietet bestes Wachstumspotential für Startups.

Messebeteiligung mit "Bayern International"

Der Freistaat Bayern ist jährlich auf rund 50 Messen in 30 Ländern vertreten. Werden Sie Teil des Gemeinschaftsstands auf Auslandsmessen und wagen Sie so den ersten wichtigen Schritt ins Exportgeschäft. Bayerischen Firmen wird die Möglichkeit geboten mit dem Bayerischen Messebeteiligungsprogramm auf Auslandsmessen zu glänzen – mit wenig Zeitaufwand und geringen Kosten - denn das Bayerische Wirtschaftsministerium fördert Ihre Teilnahme.

Mehr Informationen: www.bayern-international.de

Flexibel, schlagkräftig, erfolgreich!

Download Imagebroschüre:

Teil 1

Teil 2

Startothek - Service für Existenzgründer

Der Weg in die Selbstständigkeit führt oft durch einen komplizierten Paragraphendschungel. Wir helfen Ihnen, sich dabei zurecht zu finden. Mit dem Beratungstool Startothek  erstellen wir für Sie einen umfassenden, individuellen und rechtssicheren Gründerleitfaden, wir informieren Sie über alle Formalitäten und Behördengänge, die im Rahmen ihrer Existenzgründung fällig werden.

Zusätzlich informieren wir Sie über aktuelle Förderprogramme für Existenzgründer und helfen Ihnen bei der Konkurrenzanalyse.

Wenn Sie gründen wollen, vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Geschäftsführer
Karlheinz Brandelik
Tel.: 09621 916 40-0
mail@gewerbebau-amberg.de